Junge Menschen im ZEGG

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Facts für Sommergäste

  • Was: Wochenweise Mitarbeit als Sommergast
  • Wann: zwischen Mai und August (min. 1 Woche) Termine
  • Für wen: Für jede*n der Lust hat mitzuarbeiten
  • Wer: Kontakt über
  • Wie: Anmeldung online oder Tel 033841 595-100
  • Kosten: zwischen 40 und 90 Euro pro Woche incl. Unterkunft und Verpflegung

» für längere Mitarbeit siehe Praktikum

Facts für Aktionswochen

Mitarbeit

26587469364 2666b69ef7 zUm das Zegg kennenzulernen braucht es manchmal gar nicht viel!

Du musst dir kein Seminar leisten können um bei uns ein bisschen Gemeinschaftsluft zu schnuppern. Im Frühjahr, in den Sommermonaten und auch in der Herbstzeit bieten wir Mitarbeitswochen und teilweise sogar Monate an, in denen du für freie Kost und Logis, oder gegen eine kleine Essenspauschale bei uns mithelfen kannst.

Ob auf dem Gelände, in der Küche, oder bei einem unserer vielen Festivals deine Hände und Fähigkeiten werden bei uns gebraucht. Dabei wirdst du immer wieder mit der Gemeinschaft in Kontakt kommen und unsere Gruppenprozesse hautnah miterleben können.

Grade unsere Mitarbeitswochen bieten die Möglichkeit vor allem mit jüngeren Menschen zu arbeiten und zu leben, die traditionell eher von unseren Aktionswochen angezogen werden. Wir freuen uns auf dich!


Sommergäste: zwischen dem Mai und August

Was w29874141432 599112fb20 m 1ürden wir nur ohne die fleißigen Unterstützer tun? Gerade für tatkräftige junge Leute ist die Mitarbeit als Sommergast eine schöne und günstige Möglichkeit, Gemeischaftsluft zu schnuppern. Dabei wirst du von uns dreimal am Tag mit frischen (teilweise von dir selbst geernteten) Lebensmittlen versorgt und campierst gemeinsam mit anderen Voluntären auf unserem weitläufigen Gelände. In den Sommermonaten gibt es grade an der frischen Luft immer viel Arbeit: Bauen, Pflegen, Ernten, Verschönern, Erneuern, Ausbauen... Es gibt immer neue Aufgaben und grade zur warmen Jahreszeit macht die Arbeit draußen besonders Spaß.

Nach einer kleinen Morgeneinstimmung fliegen die bunt gemischten Arbeitsteams aus, um für ca. fünf Stunden am Tag im Gelände, im Garten oder der Küche mitzuarbeiten.

Nachmittags gibt es Gruppentreffen, jeden zweiten Samstag einen Tanzabend und ansonsten viel Zeit, das ZEGG und unser Gelände zu erkunden.

Du kannst dich jeweils wochenweise entscheiden, ob du noch länger bleiben willst oder lieber abreisen möchtest, das erste Treffen findet immer jeweils am Sonntag statt. Wenn du noch nie im ZEGG warst, ist es gut, wenn du schon um 16 Uhr zur Geländeführung kommst (Treffpunkt Dorfplatz).

» Daten, Infos und Anmeldung (neues Fenster)


 Junge Leute Mitarbeitswochen

In den Sommermonaten bieten wir spezielle Mitarbeitswochen für junge Menschen an. In dieser Zeit arbeitest du genau wie in den übrigen Aktionswochen zusammen mit unseren unterschiedlichen Arbeitsgruppen auf dem Gelände oder im Garten. Das Besondere an dieser Zeit ist der Fokus, der auf den Fragen und Schwierigkeiten liegt, die grade jüngere Generationen beschäftigen. Dabei könnt ihr neue Menschen kennen lernen, euch Austauschen und immer wieder viel über euch und das Gemeinschaftsleben lernen.

Jeden Nachmittag gibt es ein angeleitetes Gruppentreffen. Hier werden Werkzeuge und Wissen vermittelt, um Verbindung und Vertrauen in Gruppen zu kreieren und euch tiefer kennenzulernen. An den Abenden gestalten wir lockere Räume, um unsere Lebendigkeit zu feiern.

» Weitere Informationen


Aktionswochen

Du arbeitest etwa sechs Stunden täglich mit uns auf einer Baustelle oder in der Geländepflege. Je nach persönlicher Vorliebe und Deinen Möglichkeiten kannst Du Dich für eine leichte Arbeit entscheiden oder Dich körperlich verausgaben.

Es gibt tägliche Gruppenzeiten mit Raum für Austausch und Forum. An den Abenden finden je nach Jahreszeit ein Entspannungsabend in der Sauna, ein Tanzabend, spontane Lagerfeuer und vieles andere statt (deiner Fantasie sollen keine Grenzen gesetzt werden). Die Aktionswochen sind trotz der Arbeitszeiten vor allen Dingen auch Gruppenprozesse, in denen du dich und deine kleine Gemeinschaft besser kennen lernen wirst. Du solltest dich also auf eine intensive Zeit einstellen, die dich mit spannenden neuen Eindrücken und Erlebnissen anfüllen wird.

Die Teilnahme an den Aktionswochen ist kostenlos. Bitte betrachte die Anmeldung trotzdem als verbindlich - gib uns Bescheid, falls Du Dich angemeldet hast und nicht kommen kannst.

Wenn du noch nie im ZEGG warst, empfehlen wir den vorherigen Besuch eines Info-Wochenendes

» Übersicht der Mitarbeitsmöglichkeiten